ein Steckenpferd reiten


ein Steckenpferd reiten
(ein [sein] Steckenpferd reiten)
(einem / seinem Hobby nachgehen)
заниматься любимым делом

Aber er ritt nicht nur sein Steckenpferd: Glimmergneise und Glimmergranit; er betete alle Mineralien herunter. (G. Grass. Hundejahre)

Er ritt ein wenig sein altes Steckenpferd, nämlich das Problem von der Berufung der Frau zur Kunst überhaupt. (I. Seidel. Sterne der Heimkehr)


Das Deutsch-Russische Wörterbuch Zeitgenössischer Idiome. © Russkiy Yazyk - Media. . 2004.

Смотреть что такое "ein Steckenpferd reiten" в других словарях:

  • Ein \(auch: sein\) Steckenpferd reiten —   Die Wendung ist eine Lehnübersetzung von englisch »to ride one s hobby horse« und wird scherzhaft gebraucht im Sinne von »sich einer Liebhaberei widmen; über ein Lieblingsthema immer wieder sprechen«. Das folgende Beispiel ist ein Zitat aus… …   Universal-Lexikon

  • Steckenpferd — Sein (ein) Steckenpferd reiten (haben): seinen Lieblingsneigungen folgen und von ihnen sprechen, seine Freizeit kleinen Liebhabereien widmen. Die Redensart ist dem Kinderspiel entlehnt und auf die Lieblingsbeschäftigungen der Erwachsenen… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Steckenpferd — Freizeitbeschäftigung; Hobby; Hobby; Freizeitaktivität * * * Stẹ|cken|pferd 〈n. 11〉 1. an einem Stock befestigter, hölzerner Pferdekopf (als Kinderspielzeug) 2. 〈fig.〉 Lieblingsbeschäftigung, Liebhaberei, Hobby ● Fotografieren ist sein… …   Universal-Lexikon

  • Steckenpferd — 1. Ein Steckenpferd frisst mehr als zehn Ackergäule. – Sprichwörtergarten, 386. 2. Ein Steckenpferd kostet oft mehr als ein Reitpferd. – Frischbier2, 3589. 3. Ein Steckenpferd kostet Zeit und Geld. Lat.: Fugit irreparabile tempus, singula dum… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Steckenpferd — Kind mit Steckenpferd (Holzschnitt von 1542) Das Steckenpferd ist ein aus einem Stecken (Stiel) und einem Pferdekopf bestehendes Kinderspielzeug. In übertragenem Sinne bedeutet es so viel wie Liebhaberei. Im Englischen wird es als hobby horse… …   Deutsch Wikipedia

  • Steckenpferd, das — Das Stêckenpfêrd, des es, plur. die e, ein Stecken, mit einem vorn daran befindlichen Pferdekopf, auf welchem kleine Kinder zu reiten pflegen. Figürlich, eine unbedeutende Sache, mit welcher man sich gewöhnlich zum Vergnügen, oder als zum… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Die Kinderspiele — Pieter Bruegel der Ältere, um 1560 Öl auf Holz, 118 cm × 161 cm Kunsthistorisches Museum Die Kinderspiele ist ein 1560 ent …   Deutsch Wikipedia

  • Hobby — Freizeitbeschäftigung; Steckenpferd (umgangssprachlich); Freizeitaktivität; Steckenpferd * * * Hob|by [ hɔbi], das; s, s: in der Freizeit aus Neigung, Freude an der Sache mit einem gewissen Eifer betriebene Beschäftigung auf einem bestimmten… …   Universal-Lexikon

  • Dadaismus — Dada oder Dadaismus war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich gegründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dada — oder Dadaismus war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich gegründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst bzw. Kunstformen… …   Deutsch Wikipedia

  • Dadaist — Dada oder Dadaismus war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich gegründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst bzw.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.